Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Mails die als Spam erkannt werden werden automatisch in einen Unterordner "Junk" verschoben. Für Leute die Ihre Mails via POP abrufen kann das problematisch sein, weil Mail-Clients via POP lediglich Mails im Ordner "Inbox" abrufen und den "Junk"-Ordner ignorieren.
Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Plattform dazu bringen, als Spam erkannte Mails nicht automatisch in den "Junk"-Ordner zu verschieben.

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Loggen sie sich unter www.swissmail.org mit ihrer E-Mail-Adresse und ihrem Passwort ein
  2. Klicken Sie auf "Einstellungen" → "Filter" und wählen Sie "Erstellen":
  3. Erstellen Sie einen neuen Filter mit den folgenden Werden:
    Filtername: "Spam nicht verschieben"
    Filter aktiviert: ja
    Bereich: "trifft auf alle folgenden Regeln zu"
    Regeln: "..." → "X-Spam-Flag" → "ist gleich" → "YES"
    Aktionen: "Nachrichten verschieben nach" → "Posteingang"
  4. Nach dem Speichern der Regel werden Spam-Mails nun nicht mehr automatisch in den Ordner "Junk" verschoben.






  • No labels